Gas federn

Einstellbare Gasfedern

Die Kraft einer einstellbaren Gasfeder kann mittels eingestellt werden eine Gewindestange (Einstellschraube). Der untere Teil der Gasfeder kann eingestellt werden. Wenn der Einstellbolzen eingeschraubt wird, verringert sich der Stickstoffraum und di…

Lesen Sie mehr
Einstellbare Gasfedern

Produkt nicht gefunden?

Tevema macht Sie eine benutzerdefinierte Feder

Auch wenn Ihre Feder keine Standardversion ist, hat TEVEMA die Möglichkeit, Ihre Feder nach Maß herzustellen.

nach Maß Federn

Für alle Konstruktionen, bei denen das Gewicht nicht eindeutig berechnet werden kann; bei Verwendung in Umgebungen mit unterschiedlichen Temperaturen; usw.

Die Einstellbarkeit der Kraft hängt vom Hub und der Länge der Gasfeder in der ausgefahrenen Position ab. Krafteinstellbarkeit je nach Hub:
Strich 100 + 25%
Hub 150 + 16,5%
Strich 200 + 12,5%
Strich 250 + 10%
Hub 300 + 8,5%
Die Einstellbarkeit der Kraft kann geändert werden, wenn der Zylinder mit Öl gefüllt ist. Die Länge der Einstellbarkeit beträgt standardmäßig 25 mm.
In allen Fällen gilt:
(25 mm: Hub) x 100% = maximal .....% Erhöhung der Streckkraft.