Werkzeugfedern

Werkzeugfedern JIS B 5012

Der beste Weg, eine Werkzeugfeder zu finden, ist die Festlegung des Durchmessers und die Federlänge. Danach werden alle verfügbaren Kräfte aufgelistet.

Lesen Sie mehr
Werkzeugfedern JIS B 5012
Shop By
Filters
Stangendurchmesser mm
Achsgröße (mm)
L0
C (N/mm)
Ln
Fn (N)
Sn
Show more

Produkt nicht gefunden?

Tevema macht Sie eine benutzerdefinierte Feder

Auch wenn Ihre Feder keine Standardversion ist, hat TEVEMA die Möglichkeit, Ihre Feder nach Maß herzustellen.

nach Maß Federn

Werkzeugfedern JIS B 5012

Die Druckfedern nach dem japanischen Industriestandard (JIS) werden hauptsächlich im Bauwesen und im Metallbau eingesetzt. Diese Produkte eignen sich aber auch für unzählige industrielle Anwendungen.

JIS B 5012 Druckfedern haben einen trapezförmigen (rechteckigen) Draht. Die JIS B 5012-Norm ist bekannt für ihre strengen Vorschriften, sodass JIS-Druckfedern keine Abweichungen aufweisen dürfen.

Vorteil der JIS B 5012-Schraubendruckfedern

Der Vorteil der JIS B 5012-Schraubendruckfedern besteht darin, dass der Trapezdraht so ausgelegt ist, dass der Querschnitt nach der Herstellung in eine D-Form übergeht. Die Dicke des Drahtes innen und außen gleich ist. Mit einem großen Federindex (Index = Durchmesser von Mitte zu Mitte (D) / Drahtdurchmesser (d)) ist die Drahtform mit rechteckigem Querschnitt die idealste Form. Lesen Sie auch unseren Beitrag zur Auswahl einer JIS-Werkzeugfeder.

Auf viele Druckwerkzeuge werden große Lasten aufgebracht. Es wird empfohlen, die JIS B 5012-Werkzeugfedern zu verwenden, um auf kleinstem Raum eine möglichst große Kraft zu erzielen. TEVEMA bietet verschiedene Lösungen, um große Kräfte auf kleinem Raum aufzunehmen.